Unterricht von Surya Gamal

Seit 2000 unterrichtet Surya Gamal Orientalischen Tanz. Sie absolvierte 2005 erfolgreich die zweieinhalbjährige Ausbildung zur Orientalischen Tanzlehrerin bei Aladin ElKholy, Gamal Seif Abozed, Khaled Seif und Hasan Afifi in Bonn (alle Dozenten sind Ägypter, staatlich examinierte Tänzer und Diplomsportpädagogen) und befindet sich weiterhin gerne in tänzerischer Fortbildung bei "Originalen" wie den oben genannten sowie Momo Kadous, Sahra Saeeda und vielen anderen.

Der Unterricht beinhaltet nicht nur die orientalische Tanztechnik sondern auch kulturelles Hintergrundwissen, Musik-, Rhythmus- und Stilkunde, was dazu beiträgt, den Tanz besser zu verstehen und sich damit wohl zu fühlen. Surya liegt viel daran, den Orientalischen Tanz möglichst authentisch zu vermitteln (seit 1997 erlernt sie die moderne Arabische Sprache), daher werden viele Begriffe auf deutsch und arabisch gelehrt.

Großen Wert legt sie auch auf die Gesundheit: Haltung, Muskulatur und das Gefühl für den eigenen Körper und seine Beweglichkeit werden bewußt erlebt und trainiert. Der Orientalische Tanz soll Raum für die eigene persönliche Entwicklung bieten. Jede Frau soll sich mit dem Tanz ausdrücken und erleben können - und das ohne Abhängigkeit von der Lehrerin!